Ersatzbestellung

Ersatzbestellung ist die Neubestellung der Signaturkarte vor Ablauf der ursprünglichen Gültigkeitsdauer der Zertifikate. Daher ist der Widerruf der Zertifikate der alten Karte für die Durchführung einer Ersatzbestellung Voraussetzung. Gründe dafür können beispielsweise Defekt oder Verlust sein, oder der Signator hat seine SignaturPIN vergessen. Eine Ersatzbestellung wird immer vom Signator angefordert. Der Signator braucht keine erneute Jahresgebühr für die Zertifikate der Ersatzkarte bezahlen. Für die Durchführung einer Ersatzbestellung werden durch RO (oder RCA) folgende Daten des Signators erhoben, bzw. für die neue Karte richtig gestellt:

  • Name, Zustelladresse, Geburtsdatum
  • Cardholder Identification Number oder Kartennummer
  • Sind die Zertifikate der zu ersetzenden Karte widerrufen? (Widerruf ist Voraussetzung!)
  • Kennzahlen der RA-GS zur Kartenabholung
  • Kartenbeschriftung