Mocca lokal

MOCCA lokal ist eine Open Source Bürgerkartenumgebung für Chipkarten zur lokalen Installation am PC. Durch die Entwicklung in Java kann MOCCA auf den gängigsten Betriebssystemen verwendet werden (Windows, Linux, Mac OS ab „Snow Leopard“). Voraussetzung ist ein installiertes Java ab Version 1.6. Sie können ein aktuelles Java über http://www.java.com/ installieren.

MOCCA-Lokal verwendet die sogenannte Java Webstart-Technologie [1]. Dabei kann MOCCA als Java-Programm direkt aus dem Web gestartet werden.

Installation: MOCCA kann über http://webstart.buergerkarte.at/mocca/ installiert werden

Deinstallation: Um MOCCA zur Deinstallieren, muss es aus dem Java-Applikationsspeicher gelöscht werden. Dazu finden Sie auf http://webstart.buergerkarte.at/mocca/ einen Link. Dieser öffnet das „Java Control Panel“ in diesem Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MOCCA und wählen „löschen“

Weitere Informationen: MOCCA ist ein Open Source Projekt. Dokumentation, Source Code, etc. finden Sie auf http://mocca.egovlabs.gv.at/